AS-Logo-90-90pxl


 Nach oben
 

Arbeitssicherheit
Gesundheitsschutz
Jäger

Kontakt | Info-Material | Impressum

Managementsysteme

Managementsysteme sind die besten Instrumente, um wirtschaftliche Potentiale eines Unternehmen zu erkennen, zu nutzen und zu sichern. Dadurch werden die Wünsche der Kunden, der Mitarbeiter etc. erkannt. Somit sind sie erfolgreicher und bleiben dies auch auf Dauer. Durch diese Systeme werden die Organisationsstrukturen und Abläufe in den Unternehmen abgebildet und optimaler gestalten. Dabei werden die verschiedenen Normen, Verordnungen und Vorschriften umgesetzt.

 Im Bereich Qualitätssicherung hat sich dieses schon durchgesetzt, gefolgt um Umweltschutz. Um Arbeitsschutz effektiver und wirtschaftlicher gewährleisten zu können, müßte auch dort ein Managementsystem, verbunden mit Gesundheitsschutz eingeführt werden. Durch die Nutzung von Synergien in den verschiedenen Systemen ist ein schlankeres, effizienteres Management möglich.

Das Unternehmen kann miti einem Arbeitsschutz- und/ oder Gesundheitsschutzmanagement-System zertifiziert werden.

 

Folgende Ziele werden durch ein Managementsystem erreicht

  • Rechtssicherheit
  • weitere lesen Sie hier

 

Resultate

So hatte ein Unternehmen im Jahr 2000 noch 29 Tage Ausfallzeit aufgrund von Arbeitsunfällen. Nach der Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems gab es 0 Tage im Jahr 2006.

Dank eines Arbeitsschutzmanagementsystems sind die unfallbedingten Ausfalltage nach Einführung um 26 % gesenkt wurden und diese in den Folgejahren auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben sind - laut Angaben eines großen deutschen Verkehrsbetriebs.

Durch ein Qualitäts- und Arbeitsschutzmanagement und die daraus abgeleiteten Veränderungen im Betrieb, konnten die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter deutlich verbessert werden, so ein GmbH-Sprecher aus Trollenhagen.

 

Ein fehlendes Arbeitsschutzmanagementsystem äußert sich z. B. in

  • Arbeitsschutz ist im Betrieb nicht organisiert (z. B. Verantwortungen fehlen sowie Organisationsanweisung)
  • Die Verwendung von Leitern und Tritten für das Lagern in der Höhe (Regale und Schränke)
  • Schlechte Ordnung und Sauberkeit
  • Abgenutzte und/ oder rutschige Böden
  • Hindernisse wie Kisten, Kartons, Kabel von PC, Fax etc. und sonstige Versorgungsleitungen
  • Treppen und Absätze sind schlecht gekennzeichnet etc.
  • Notausgänge sind verstellt oder schlecht ausgeschildert
  • Steckdosen sind überlastet

 

Weitere „Arbeitssicherheits“-Probleme im Büro

  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Beschädigte elektrische Leitungen
  • Psychische Belastung und Streß etc.

Als Folge kommen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten vor. Außerdem sinkt die Motivation Ihrer Mitarbeiter, dadurch auch die Arbeitsleistung und somit der Erfolg Ihres Unternehmens.

 

Wir bereiten Ihr Unternehmen auf die Zertifizierung im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz vor.

Wir sind Lead Auditor für internes & externes Qualitäts-, Umwelt- & Arbeitssicherheits-Managementsystem (1st, 2 nd & 3rd Party-Auditor).

 

Sprechen Sie noch heute mit uns oder senden ein Fax. Wir kommen zu Ihnen - egal ob im Allgäu oder im Raum Stuttgart.